Deutsche Schritt für Schritt Anleitung zur Installation von XBMC auf dem Amazon Fire TV

Einleitung und Funktionsumfang

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal abschließend melden und euch einen Funktionsüberblick des ultimativen XBMC Clients vorstellen, der für meine Zwecke jeden HTPC überflüssig macht. Im Anschluss der Übersicht gibt es eine Step-by-Step Anleitung für Mac und Windows, mit der jeder verstehen sollte, wie man XBMC auf dem Fire TV zum laufen bekommt. Richtig verwendet kann das Amazon Fire TV folgende Dinge:

  • Amazon Instant Video
  • Live TV via Zattoo
  • XBMC mit 1080p Wiedergabe und genug Power für z.B. Aeon Nox
  • Spotify Streaming via Spotify Connect
  • Youtube
  • Twitch
  • Maxdome (kommt Herbst 2014)
  • Netflix (kommt Herbst 2014 – mit einem Trick schon jetzt möglich, siehe Update unten)
  • Diverse Mediatheken: ARD, Arte, ZDF, Spiegel Online

Wie installiere ich XBMC auf meinem Amazon Fire TV?

Ihr benötigt zur Installation lediglich einen Windows oder Mac Rechner in dem Netzwerk, in dem sich auch euer Fire TV befindet und dann kann es auch schon losgehen.

1. Schritt – Android SDK und XBMC herunterladen

Ladet euch das Android SDK mit ADT Plugin herunter (https://developer.android.com/sdk/index.html) und erstellt einen Ordner mit dem Namen “sdk” auf eurem Desktop (PC) bzw. Schreibtisch (Mac) und entpackt bzw. zieht den Ordner aus der heruntergeladenen Zip Datei in euren sdk Ordner.

Weiterlesen

Die offizielle XBMC Remote App endlich auch kostenlos für iOS

Die offizielle App zur Steuerung von XBMC ist nun endlich für iOS Geräte verfügbar. Auf eurem Gerät muss allerdings mindestens iOS5 installiert sein. Dank Apples guter Update Politik dürfte die App jedoch für fast jeden iOS Benutzer verfügbar sein. Somit dürfte der derzeitige iOS-Platzhirsch “XBMC Constellation” etwas Konkurrenz bekommen. Weiterlesen

Neues Feature: Auktionen bei HTPC Champion

Ich möchte euch darüber zu informieren, dass wir ab sofort Auktionen auf unserer Webseite laufen lassen, an denen Ihr teilnehmen könnt.

Unser neues Auktionssystem ist sehr simpel aufgebaut. Nachdem Ihr euch angemeldet habt, wählt ihr einen Artikel aus (momentan ist die Auswahl auf einen Artikel beschränkt) und gebt ihr einen Geldbetrag ein. Weiterlesen

Geforce GT 640 – Stromsparende HTPC Grafikkarte unter 100 Euro

Quelle: Computerbase.de

Nvidia hat mit der Geforce GT 640 eine interessante Grafikkarte auf den Markt geworfen, die so manchem HTPC einen beträchtlichen Leistungsschub verpassen könnte ohne dabei den Stromverbrauch in die Höhe zu treiben: Von Nvidia wird ein Stromverbrauch von 65 Watt angegeben. In Kombination mit einem 35 Watt Core i3-3240T Ivy Bridge Prozessor (wir berichteten) und einer SSD könnte ein interessanter Kompromiss zwischen Stromverbrauch und Leistung geschlossen werden. Weiterlesen

Google TV ab September in Deutschland erhältlich

Quelle: computerbase.de

Google hat in Sony einen Partner gefunden, der Endgeräte für Google TV produziert. Auch die Preise stehen bereits fest:

Produkt Funktionsumfang Release Preis
NSZ-S7 Internetplayer – Zugang ins Internet und Google Diensten. Genauere Informationen sind noch nicht verfügbar September 199,00€
NSZ-P9 Blu-ray-Player – DVD- und Bluraywiedergabe, Ethernet und WLAN, Sprachsteuerung November 299,00€

Weiterlesen

Sparsame Homeserver-Lösungen dank Intel Centerton + Avoton

Quelle: pcgameshardware.de

In der zweiten Hälfte dieses Jahres plant Intel die Veröffentlichung des Atom “Centerton” Prozessors. Dieser Dual-Core Prozessor soll trotz einer Leistungsaufnahme von 6 Watt genug Leistung für einen kleinen Homeserver im Consumer-Segment zur Verfügung stellen. Weiterlesen

HTPC Blogger ab sofort bei Google Currents!

Quelle: Google.de

Ich habe heute ein Google Currents Profil für unseren Blog eingerichtet, um euch eine komfortable Möglichkeit zu geben unseren Blog auf euren Smartphones und Tablets zu verfolgen. Wie genau der Auftritt bei “Google Currents” aussieht, könnt ihr euch auf den folgenden Screenshots anschauen. Wir würden uns darüber freuen, wenn ihr uns zu eurem Google Currents Account hinzufügt: Klick

Google Currents könnt ihr euch übrigens umsonst aus dem Play Store herunterladen. Weiterlesen

Akasa Euler: Passiv gekühltes Mini-ITX Gehäuse

Quelle: tomshardware.de

Den vor ein paar Wochen von uns vorgestellten Streacom FC9 und F10 folgt ein weiteres Gehäuse, dass euer System vollkommen passiv kühlen soll und auf den Namen “Euler” hört. Akasa hat diesen Winzling bereits auf der diesjährigen Computex ausgestellt und beabsichtigt die Unterbringung von Prozessoren mit bis zu 35 Watt TPD. Weiterlesen